Förderplanung

Unser Förderplanungskonzept heisst «Kompass». Mindestens einmal pro Jahr wird der Entwicklungsprozess jedes einzelnen Kindes und Jugendlichen mit ihm und seinen Eltern ausgewertet. Einmal jährlich sind bei dieser Auswertung und bei der neuen Zielformulierung auch die zuweisenden Stellen mit dabei. Das Förderplanungskonzept basiert wie die schulischen Standortgespräche der Regelschule auf der ICF (Internationale Klassifikation von Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit).

Ablauf Förderplanung Kompass (Pdf)